Zeitschrift: TOP

TOP ist das Mit­tei­lungs­heft der GVSH und berich­tet über die Arbeit von Vor­stand, Bei­rat, Arbeits­krei­sen und Mit­glie­der­schaft. Es erscheint halb­jähr­lich.

TOP infor­miert regel­mä­ßig über: Volks­kund­li­che Arbeits­krei­se, Auf­sät­ze, Aus­stel­lun­gen, Bücher, Doktor- und Examens­ar­bei­ten, Exkur­sio­nen, Kon­gres­se, Muse­ums­kon­zep­te, Stel­len­an­ge­bo­te, Tagun­gen.

TOP möch­te alle, die sich mit volks­kund­li­chen, kultur-, sozial- und all­tags­ge­schicht­li­chen Fra­gen beschäf­ti­gen, moti­vie­ren, von ihrer Arbeit zu berich­ten. Bei­trä­ge für TOP sind jeder­zeit will­kom­men. Aus­wahl und Kür­zung behält sich die Redak­ti­on vor.

Aktionsverkauf

Die Hef­te der Zeit­schrift „TOP” (Nr. 1–30) kön­nen Sie pro Exem­plar für 2,- Euro plus Por­to erwer­ben. Die Aus­ga­ben 2, 6, 8, 9, 13, 22, 25, 28, 30, 39 sowie 42 und 43 sind bereits ver­grif­fen.

Bestel­lun­gen bit­te an die Geschäfts­füh­rung:
Geschäfts­füh­re­rin
Dr. Nina Jeb­sen
Dorf­platz 6
24960 Munk­bra­rup
Tel.: 0 46 31 / 18 10
E-Mail geschaeftsfuehrung@volkskunde-sh.de

Tipps für Autoren

  • Bit­te schi­cken Sie ihre Manu­skrip­te in den Datei­for­ma­ten .doc, .docx oder .rtf.
  • Bild­da­tei­en bit­te in den For­ma­ten .jpg oder .tif sen­den. Die Auf­lö­sung von Foto­gra­fi­en und ähn­li­chen Abbil­dun­gen soll­te min­des­tens 300 dpi betra­gen. Für Strich­zeich­nun­gen (z. B. Grund­ris­se) ist eine Auf­lö­sung von 600 dpi erfor­der­lich.
  • Bild­vor­la­gen kön­nen aber auch bis zum For­mat DIN A4 direkt an die Redak­ti­on geschickt wer­den. Nach der Bear­bei­tung wer­den die Vor­la­gen zurück­ge­sandt, wenn dies gewünscht wird.
  • Daten­trä­ger und Bild­vor­la­gen schi­cken Sie bit­te an:
    Anne Czi­chow­ski M.A.
    Feld­str. 117
    24105 Kiel
  • Per E-Mail errei­chen Datei­en die Redak­ti­on unter der Adres­se: anne.czichowski@gmail.com
  • Nächs­ter Redak­ti­ons­schluss: 31. Okto­ber 2017

Bisherige Ausgaben